Ausstellungen

Im Stadt- und Stiftsarchiv Aschaffenburg gibt es regelmäßig wechselnde Ausstellungen zu stadtgeschichtlichen und kulturhistorischen Themen. Hier finden Sie die neuesten Ausstellungen. Mehr Informationen können Sie hier nachlesen.

Impressionen: 100 Jahre Revolution in Bayern und Aschaffenburg (15.11.-21.12.2018)

Unsere neue Ausstellung ist gestern vor mehr als 100 Gästen im Großen Sitzungssaal beim Rathaus eröffnet worden. Neben Oberbürgermeister Klaus Herzog sprach dabei mit Prof. Dr. Frank Jacob einer der aktuell besten Kenner der Person Kurt Eisner. Wir haben uns über den Zuspruch sehr gefreut, [...]

2019-01-02T09:43:52+01:0015. November 2018|Kategorien: Ausstellungen|Tags: , , , |0 Kommentare

Schlaglicht November / Dezember 1918: Die Rückkehr der Aschaffenburger Jäger

Die Rückkehr der Aschaffenburger Jäger Am 26. November 1918 erscheint auf dem Titelblatt der „Aschaffenburger Zeitung“ ein Bericht über die Rückkehr des 2. Jägerbataillons. Tage zuvor war immer wieder gemeldet worden, dass das Eintreffen der Jäger in Kürze erfolgen solle. Zu dieser Zeit befindet sich das [...]

2019-01-02T09:43:00+01:007. November 2018|Kategorien: Ausstellungen|Tags: , , , |0 Kommentare

Schlaglicht Oktober 1918: Notgeld in Aschaffenburg

Im Oktober 1918 berichteten sowohl der Beobachter am Main als auch die Aschaffenburger Zeitung vom Beschluss des Magistrats der Stadt Aschaffenburg, Notgeldscheine auszugeben. Vorausgegangen waren mehrere Notgeldfluten in Deutschland, die sich im Währungsverfall und den gestiegenen Preisen begründete. Umlaufende Zahlungsmittel reichten plötzlich nicht mehr aus. [...]

2019-01-02T09:45:44+01:008. Oktober 2018|Kategorien: Ausstellungen|Tags: , , |0 Kommentare

Schlaglicht September 1918: Unterstützung von Kriegsversehrten

Bereits im Januar 1916 hatte der Stadtmagistrat beschlos­sen, mit staatlicher Hilfe Fortbildungskurse für Kriegsinvali­den einzurichten. Auch in den folgenden Jahren bemühte man sich um Unterstützung und Beschäftigungsmöglich­keiten, u.a. auch innerhalb der städtischen Verwaltung. So waren zwei „Aushilfsschreiber“ im Einwohnermeldeamt be­schäftigt, die wegen – bei einer [...]

2018-09-28T09:19:51+02:003. September 2018|Kategorien: Ausstellungen|Tags: , , |0 Kommentare

Ausstellung: 100 Jahre Revolution in Bayern und Aschaffenburg. Kurt Eisner, der Freistaat und die Räterepublik

Das Jahr 2018 steht in Bayern im Zeichen des landesgeschichtlichen Doppeljubiläums 1818 und 1918: 100 Jahre Freistaat und 200 Jahre Verfassungsstaat Bayern. Der Begriff „Freistaat“ ist unmittelbar verbunden mit der Person von Kurt Eisner (1867-1919), erster bayerischer Ministerpräsident nach Abschaffung der Monarchie. Die bayerische Revolution [...]

Schlaglicht 1. Weltkrieg August 1918: Der Beginn des fünften Kriegsjahrs

Ende Juli veröffentlichte die Aschaffenburger Zeitung eine Pro­klamation König Ludwigs, mit der er sich für die Treue und Opferfreudigkeit beim bayerischen „Heer und Volk“ bedankte. Am 1. August 1918 dankte auch Kaiser Wilhelm dem „deut­schen Volk und Heer“ und rief – angesichts der feindlichen Übermacht [...]

2018-08-07T14:53:59+02:007. August 2018|Kategorien: Ausstellungen|Tags: , , |0 Kommentare

Schlaglicht 1. Weltkrieg Juli 1918: Die Spanische Krankheit in Aschaffenburg

Seit dem hundertsten Jahrestag des Ausbruchs des Ersten Weltkriegs werden im Stadt- und Stiftsarchiv Aschaffenburg monatlich wechselnde „Schlaglichter“ in Form einer kleinen Präsentation gezeigt. Ausgewählte Dokumente, Fotografien und Objekte, zumeist aus den Beständen des Archivs (und ab und an auch in Kooperation mit regionalen Sammlern und Heimatforschern) [...]

2018-08-07T14:57:04+02:0022. Juli 2018|Kategorien: Ausstellungen|Tags: , , |0 Kommentare

Christoph Bongert (DAH Bremerhaven): Ausstellungseröffnung 29. Juni 2018

Wir dokumentieren im folgenden Beitrag die Rede zur Eröffnung der Ausstellung "Von der Lutherbibel zur Gaunergeschichte. Bücher für deutsche Einwanderer in Amerika 1728 bis 1946", gehalten von Christoph Bongert, Kurator der Ausstellung und wiss. Mitarbeiter im Deutschen Auswandererhaus Bremerhaven (Projektentwicklung Wissenschaft), im Rahmen der Kulturnacht [...]

Schlaglichter. Aschaffenburg im Ersten Weltkrieg: Behandlung von Angehörigen feindlicher Staaten

Seit dem hundertsten Jahrestag des Ausbruchs des Ersten Weltkriegs werden im Stadt- und Stiftsarchiv Aschaffenburg monatlich wechselnde „Schlaglichter“ in Form einer kleinen Präsentation gezeigt. Ausgewählte Dokumente, Fotografien und Objekte, zumeist aus den Beständen des Archivs (und ab und an auch in Kooperation mit regionalen Sammlern und Heimatforschern) [...]

2018-06-08T08:38:34+02:002. Juni 2018|Kategorien: Ausstellungen|Tags: , , , |0 Kommentare

Von der Lutherbibel zur Gaunergeschichte. Bücher für deutsche Einwanderer in Amerika 1728 bis 1946 (Ausstellung, 2.7.-10.8.2018)

Vom 2. Juli bis 10. August ist bei uns die Ausstellung „Von der Lutherbibel zur Gaunergeschichte. Bücher für deutsche Einwanderer in Amerika 1728 bis 1946“ zu sehen – eine Präsentation des Deutschen Auswandererhauses Bremerhaven, die erstmals an einem anderen Ausstellungsort gezeigt wird. Das Stadt- und [...]