Zeitungsammlung

Unentbehrliche Quelle bei Forschungen zur regionalen Geschichte sind die im Zeitungsmagazin auf etwa 210 Regalmetern verwahrten Zeitungsbände, in denen die Ausgaben der lokalen und regionalen Tageszeitungen, aber auch verschiedene überregional erschienene Zeitungen chronologisch geordnet zusammengefasst sind. Die ältesten Zeitungen sind die „Mainzer Zeitung“ aus dem Jahre 1788 sowie die „Privilegirte Kur-Mainzische Landes-Zeitung“ aus dem Jahre 1802. Vom „Aschaffenburger privilegirten Intelligenzblatt“ liegen einzelne Ausgaben aus den Jahren 1787 und 1894 vor.

Für Aschaffenburg bedeutend und im Bestand vorhanden sind folgende Zeitungen:

  • Aschaffenburger Zeitung, vormals Privilegirte Kur-Mainzische Landes-Zeitung
    Laufzeit: 04.01.1802-25.03.1945, verfilmt
  • Aschaffenburger Intelligenzblatt/Wochenblatt
    Laufzeit: 31.03.1803-30.12.1905, verfilmt
  • Beobachter am Main, vormals Neue Aschaffenburger Zeitung
    Laufzeit: 19.07.1865-31.05.1941, verfilmt
  • Aschaffenburger Volksblatt
    Laufzeit: 02.04.1952-31.01.1995, verfilmt
  • Main-Echo
    Laufzeit: ab dem 24.11.1945, verfilmt
  • Heimatbote (Schöllkrippen)
    Laufzeit: ab dem 03.01.1950

Besondere Hinweise für die Zeitungssammlung

Die Zeitungen werden aus konservatorischen Gründen nicht im Original vorgelegt, sondern in Form von Mikrofiches oder Mikrofilmen. Kostenlose Kopien einzelner Artikel können auf einem mitgebrachten USB-Stick gespeichert werden. Eine Terminvereinbarung für den Mikrofilmscanner ist notwendig.

Hier das Erklärvideo einfügen und direkten Link zur Voranmeldung bei Heike Görgen.

 

Die Zeitungsausschnittsammlung besteht seit 1966. Anfangs wurden für Aschaffenburg und Umgebung das Main-Echo und neun Teilausgaben, das Aschaffenburger Volksblatt, die Lohrer Zeitung und die Main-Post sowie die Lokalausgabe der Frankfurter Allgemeinen Zeitung systematisch ausgewertet und die einzelnen Zeitungsartikel nach Stichworten abgelegt. Heute werden nur die auf Aschaffenburg bezogenen Artikel vor allem aus dem Main-Echo gesammelt. In über 900 Kästen finden sich Informationen zu zahlreichen regionalen und lokalen Themen.

Geburtstagszeitung
Als besonderen Service bieten wir an, für Geburtstage, Jubiläen und andere Anlässe eine Kopie der entsprechenden Tagesausgabe anzufertigen, sofern davon eine verfilmte Vorlage vorhanden ist. Bitte teilen Sie uns Ihr Wunschdatum mit. Da der Umfang der Zeitungen unterschiedlich und nicht an jedem Tag eine Zeitung erschienen ist, setzen wir uns nach Eingang Ihrer Nachricht mit Ihnen in Verbindung, um alles Weitere abzuklären.

Für Kopien aus dem Main-Echo wenden Sie sich bitte direkt an den Verlag.