Nachdem die erste Auflage der card-AB Spielkarten mit Aschaffenburger Motiven innerhalb von vier Wochen ausverkauft war, gibt es nun eine zweite Auflage mit anderen Motiven. Die schönsten Orte unserer Stadt Aschaffenburg sind abgebildet, wobei die Bilder teilweise über 150 Jahre alt sind. Das lokale Fotostudio Hesse digitalisierte die wunderschönen Bilder in den letzten Jahren und auf www.card-ab.de gibt es dazu interessante Erläuterungen.
Das Motto ist und bleibt: „Wir wollen das traditionelle Schafkopf mit unserer Heimat Aschaffenburg verbinden“, so Jason Kravet (17) über sein Projekt. Natürlich kann das Kartenspiel auch für Schnauz, Mau-Mau,… verwendet werden.
card-AB unterstützt auch einen sozialen Zweck und so ist „AB-jetzt inklusiv“ der Schirmherr des Projekts und card-AB hat an Ostern schon über 500€ an die Behindertenwerkstatt gespendet. Mit dem weiteren Verkauf der Kartenspiele sollen auch weitere Spenden folgen.
Weitere Informationen über card-AB und die Verkaufsstellen finden Sie hier.
Auch bei uns vor Ort im Archiv können Sie das Kartenset kaufen.