Aus der aktuellen Pressemeldung:
Die Digitalisierung der „Mitteilungen aus dem Stadt- und Stiftsarchiv“ ist abgeschlossen. Nachdem bereits vor einigen Monaten die Jahrgänge 2002 bis 2017 ins Netz gestellt werden konnten, sind nun auch die vorherigen Bände bzw. Einzelhefte der 1983 ins Leben gerufenen stadtgeschichtlichen Reihe online verfügbar. Viele Hundert Einzelbeiträge können nun über das Blog des Archivs abgerufen, gelesen und per Suchfunktion durchsucht werden. Das digitale Angebot umfasst daneben auch die Register der Bände. Das digitale Angebot basiert auf einer Kooperation des Archivs mit der Verlagsdruckerei Schmidt (Neustadt an der Aisch) sowie mit dem Digitalisierungszentrum des Mannheimer Stadtarchivs (MARCHIVUM). Durch das neue digitale Angebot wird die Sichtbarkeit und Verfügbarkeit der stadtgeschichtlichen „Mitteilungen“ auch überregional erhöht. Der nächste Band der „Mitteilungen“, mit dessen Erscheinen bereits Ende Mai 2019 zu rechnen ist, wird dann direkt „neue Wege“ beschreiten: Neben der weiterhin gedruckten Ausgabe werden sämtliche Beiträge dann zeitversetzt im Spätjahr 2019 auch im Blog des Stadt- und Stiftsarchivs online präsentiert.

https://stadtarchiv-aschaffenburg.de/publikationen-stand-2019